GOETHE UND DER ORIENT

Die Beschäftigung mit der arabischen Kultur, insbesondere den Gedichten des persischen Dichters Hafis, inspirierte Goethe zu seiner Gedichtsammlung West-östlicher Divan, die zum Schönsten (und Humorvollsten) gehört, was die Poesie hervorgebracht hat. Die Veröffentlichung vor genau 200 Jahren markiert einen Wendepunkt in dem Gedankenaustausch zwischen Orient und Okzident. Tiefgeistig, humorvoll, übermütig, auch mal derb, spiegelt er Ost und West in diesen Gedichten.

Wir begleiten Goethe bei seiner Reise durch den Orient; dazu erklingt Klaviermusik aus der Goethezeit von Mozart, Beethoven, Mendelssohn, Schumann, Maria Szymanoska u. a.

Es spielen Rosa Tennenbaum (Rezitation) und Jonathan Tennenbaum (Klavier).

Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen: Rechtzeitiges Erscheinen sichert Ihnen die besten Plätze. Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Kartenpreise: 18 € / ermäßigt 12 €

Spieldauer ca. 1 Stunde und 50 Minuten, inkl. Pause

GÄSTEBUCH
Foto: Privat

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH