GEORG FRIEDRICH HÄNDELS AUFERSTEHUNG

Österliches von Zweig, Kleist, Mörike, Wilde und Andersen gelesen von Hans-Jürgen Schatz

Mit Stefan Zweigs packender Erzählung über die Komposition des Oratoriums „Messias“ greift Hans-Jürgen Schatz in seiner Lesung die vorösterliche Stimmung auf. Freuen Sie sich darüber hinaus auch auf  Oscar Wildes „Märchen vom „Selbstsüchtigen Riesen“, Heinrich Kleists wunderbares Gedicht „Der Engel am Grabe des Herrn“ sowie Texten von Eduard Mörike, Anton Tschechow, oder Hans Christian Andersen, der das „Osterfest in Griechenland“ auf ganz großartige Weise beschrieben hat.

Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen: Rechtzeitiges Erscheinen sichert Ihnen die besten Plätze. Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Kartenpreise: 18 € / ermäßigt 13 €



mit
Hans-Jürgen Schatz

GÄSTEBUCH
Foto: privat

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH