ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Guido Föhrweißer
Das Leben im Spiel auf dem Theater begann für Guido Föhrweißer in PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI an der Freien Volksbühne, Berlin 1985. Im gleichen Jahr wurde er für DER DIENER ZWEIER HERREN ans Schillertheater engagiert, spielte in MASS FÜR MASS und den MUSKETIEREN, inszenierte verwegene Fechtszenen für die Theaterstücke und arrangierte die atemberaubenden Pferdeszenen auf der Bühne.

Engagements an die Theater und Opernhäuser Stuttgart, Mainz, Bad Hersfeld, Seebühne Bregenz und das Berliner Ensemble für die Inszenierungen von ROMEO UND JULIA, KING LEAR, OTHELLO, CYRANO DE BERGERAC, OLLYS GEFÄNGNIS folgten.

Zwischendurch ritt er für HENRY 4 durch Europa, kämpfte als KALLE TIGER SCHMITZ im Schwergewicht, inszenierte die Boxkämpfe für diese deutsche „Stadtindianer TV-Serie“, fand sich am TATORT mit Schimanski ein, kooperierte mit BLANK, MEIER, JENSEN, machte der SOKO das Leben schwer, jagte als Trucker eine Frau für RTL, war mit Harald Juhnke in ZWEI ALTE HASEN fürs ZDF auf Spur, spielte DER PRINZ IM BÄRENFELL für den RBB, SIND DENN ALLE MÄNNER SCHWEINE auf Sat.1 und löschte unterm OH TANNENBAUM als Einsatzleiter der Feuerwehr für die ARD, war in NUR AUS LIEBE und MÄNNERHERZEN im deutschen Kino zu sehen und drehte mit Quentin Tarantino im Studio Babelsberg INGLORIOUS BASTERDS.

Seit 1996 spielt er auch in Spielfilmen in den USA: JAMES DEAN, GIA mit Angelina Jolie, DAS VERBRECHEN DES JAHRHUNDERTS mit Isabella Rossellini und VOLL VERHEIRATET mit Brittany Murphy, sowie in TV Serien: AKTE X, MARTIAL LAW, FLASHFORWARD. Er arbeitete für HBO, TNT, CBS, ABC, Netflix, Warner Brothers, Universal Studios, 20th Century Fox und die Disney Studios.

(Stand: Oktober 2017)

Aufführungen:
MORD AUF SCHLOSS HAVERSHAM (The Play That Goes Wrong)
Foto: A. Alldag von Holdt

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH