ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Thomas Limpinsel
Der in Essen geborene Thomas Limpinsel erhielt seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Dort war er zunächst am Niedersächsischen Staatstheater engagiert und spielte in Inszenierungen von Matthias Hartmann, Matthias Fontheim, Klaus Emmerich und Thomas Reichert. Wie sie folgte er dem Intendanten Eberhard Witt 1993 an das Bayerische Staatsschauspiel München. Dort wurde Thomas Limpinsel u. a. in "Der Widerspenstigen Zähmung" (Regie: Hartmann), "Der Kirschgarten" (Regie: Fontheim), "Der eingebildete Kranke" (Regie: Reichert) und "Soldaten" (Regie: Emmerich) besetzt. Außerdem war er in Leander Haußmanns Inszenierung von "Romeo und Julia" und Andreas Kriegenburgs "The Black Rider" zu sehen.

Bei der Produktion "Der Untergang der Titanik" führte Thomas Limpinsel erstmals selbst Regie. Am Schauspielhaus Bochum folgten die Inszenierungs-Reihe "Hamlet – die Serie" und die Produktion "Shakespeare sämtliche Werke leicht gekürzt", in der er selbst die Rolle des Jon übernahm. Außerdem spielte er in Helge Schneiders "Mendy – das Wusical". Seine Fernsehrollen umfassen Episodenhauptrollen in Serien wie "SoKo", "Helicops", "Tatort", "Der Bulle von Tölz" und "Stolberg", Rollen in Fernsehfilmen wie "Der Fall Vera Brühne" (Regie: Hark Bohm), "Comeback" (Regie: Matti Geschonnek) sowie die durchgehende Rolle des Max Bachmann in der Serie "Um Himmels Willen". Weiterhin spielte er in der Emmy-nominierten Comedyserie "Paare" und in den Kinofilmen "Der Trip" (Regie: Wolfgang Büldt), "Der Untergang" (Regie: Oliver Hirschbiegel) und zuletzt in "Shoppen" (Regie: Ralf Westhoff).

Am Renaissance-Theater war Thomas Limpinsel 2006 in Torsten Fischers Inszenierung der Deutschsprachigen Erstaufführung von Michael Frayns "Verdammt lange her" (Donkeys' Years) zu sehen sowie 2008 in Alan Ayckbourns "Frohe Feste" (Absurd Person Singular) unter der Regie von Antoine Uitdehaag.
Am 9. Dezember 2009 wird er in Ayckbourns "Schöne Bescherungen" (Regie: Tina Engel) an unserem Haus seine nächste Premiere feiern.

(Stand: Juni 2009)

Aufführungen:
FROHE FESTE (Absurd Person Singular)
VERDAMMT LANGE HER (Donkeys' Years)
VERDAMMT LANGE HER (Donkeys' Years) -Gastspiel des RT-
SCHÖNE BESCHERUNGEN
© Fabian Isensee

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH