ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
TAUBE IN DER HAND, DIE RACHE und DER MÖRDER

Lesung: Drei Einakter von Curt Goetz

DIE TAUBE IN DER HAND
Die Freundinnen Alice und Beatrice haben Wichtiges zu besprechen. Beatrice ist zu Ohren gekommen, dass ihre beiden Ehemänner, Adolar und Balhasar, ebenfalls dicke Freunde, dereinst beim Würfelspiel entschieden, wer welche von ihnen heiratet. Aber wer war der Sieger? Wer zog die Niete? Und wer ist die Niete? Die Damen stellen den Gatten der jeweils anderen auf die Probe.

DIE RACHE
Strafverteidiger Dr. Alten empfängt Frau Krause, deren Mann er kürzlich mal wieder rausgeboxt hat. Sie warnt ihn, dass ein Zellengenosse ihres "Ollen" dem Anwalt nach den Leben trachtet, weil der ihn einst als Staatsanwalt ins Gefängnis gebracht hat. Tatsächlich taucht der Ex-Sträfling kurze Zeit später mit geladener Waffe auf. Es handelt sich um Altens ehemaligen Referendar Fröbel, der gleichzeitig der Liebhaber seiner Gattin Yvonne war.

DER MÖRDER
Es ist Nacht, draußen tobt ein Gewitter, und die schöne Isabella ist beunruhigt, weil ihr Gatte nebst Hausgast, dem jungen Herrn d`Elorm, noch nicht von der Jagd heimgekehrt ist. Die Tatsache, daß sie in einen heißen Flirt mit d`Elorm verstrickt ist, macht sie zusätzlich nervös. Als ihr dann von geheimnisvollen Jagdunfällen berichtet wird, bei denen die Herren rein zufällig ihre Nebenbuhler erschießen, und alleine heimkehren, ist sie in heller Aufregung.

Eine Veranstaltung der Curt Goetz Gesellschaft e. V. in Zusammenarbeit mit dem
Renaissance-Theater Berlin.

Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen:
Rechtzeitiges Erscheinen sichert Ihnen die besten Plätze. Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Kartenpreise: 18,00 € / ermäßigt 12,00 €

mit
Marion Elskis, Rainer Gerlach, Jörg Pintsch, Gerald Schaale, Nana Spier

GÄSTEBUCH


zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH