ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Nils Buchholz
Noch während des Schauspielstudiums an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig begann seine Theaterlaufbahn 2010 im Schauspiel Chemnitz. Dort spielte er u. a. in Kesselrings ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN mit und in der DREIGROSCHENOPER (Regie: Phillip Tiedemann). 2012 schloss er sein Studium ab und hatte sein Erst- Engagement bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall mit der Produktion FAUST (Regie: C. Biermeier). 2013 spielte er an der Seite von ChrisTine Urspruch in SHOCKHEADED PETER ebenfalls bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall und gab im gleichen Jahr in DANTONS TOD den Camillie Desmoulins. Am Theater Ingolstadt war er In WIE ES EUCH GEFÄLLT unter der Regie von Donald Berkenhoff zu sehen. 2014, erneut bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall, zeigte er sich als Horatio in HAMLET (Regie: Johanna Schall).

Bereits 2012 erarbeitete er mit dem Kölner Künstlerensemble "der weiße Knopf" den artistischen Live- Playback- Theaterabend LONGJOHN und spielte Ihn u.a. am Theaterhaus Stuttgart und beim 24. internationalen Köln- Comedy- Festival in Köln.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler ist er als Liedermacher und Musikkabarettist deutschlandweit auf Tour. 2014 gewann er den 15. Peter- Rohland- Singewettstreit.

Mit seinem aktuellen Soloprogramm NISSE BARFUSS - ENTDECKER WIRD MAN NICHT DAHEIM  war er u.a. in der Bremer Shakespeare Company zu Gast, an den Theatern Chemnitz und am Schauspiel Leipzig.

(Stand: Dezember 2014)
Foto: Nellie Krautschneider

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH