ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Volker Lechtenbrink
Volker Lechtenbrink wurde in Cranz/Ostpreußen geboren. Bereits als Achtjähriger sprach er im NDR-Kinderfunk. 1959 wurde er in der Rolle des Kurt Hagen in Bernhard Wickis Antikriegsfilm „Die Brücke“ bundesweit bekannt.
Sein Theaterdebüt gab Volker Lechtenbrink vier Jahre später an der Landesbühne Hannover in Shakespeares „Kaufmann von Venedig“. 1967 wurde er Ensemblemitglied. Es folgten Engagements an den Bühnen der Stadt Köln und am Bayerischen Staatsschauspiel München. Von 1969 bis 1983 war er am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg verpflichtet, wo er auch Regie führte.
1976 stellte Lechtenbrink seine viel beachtete erste Langspielplatte „Der Macher“ vor, auf der neben eigenen Stücken auch Lieder des amerikanischen Sängers und Schauspielers Kris Kristofferson zu hören sind, dessen Synchronstimme er ist.
Es folgten zahlreiche weitere Platten und Konzerttourneen. Seine Texte finden sich unter anderem auf Peter Maffays erfolgreicher LP „Steppenwolf“. Im Jahr 2000 erschien „Der ganze Lechtenbrink“ auf sieben CDs.
1979 erhielt er vom Saarländischen Rundfunk eine eigene Fernsehshow: „Live: Volker Lechtenbrink“. Von 1995 bis 1997 war er Intendant der Bad Hersfelder Festspiele.
 2001 tourte er mit dem Theaterstück „Skylight“ des Engländers David Hare durch Deutschland. Am Ernst-Deutsch-Theater spielte er mit Jörg Pleva in dem durch Walter Matthau und Jack Lemmon unsterblich gewordenen Stück „Ein seltsames Paar“.
Am Renaissance-Theater Berlin war er 2003 an der Seite von Jeannette Arndt in Pierre Sauvils „Sonne für Zwei“ unter der Regie von Wolf-Dietrich Sprenger zu sehen.
Für das Fernsehen arbeitet Volker Lechtenbrink seit 1962, spielte Haupt- und Serienhauptrollen u. a. in „Der Kommissar“, „Tatort“, „Ein Fall für Zwei“, „Derrick“, „Der Fahnder“, „Die Männer vom K3“, „Großstadtrevier“, „Peter Strohm“ und in mehreren Folgen von „Der Alte“, „Siska“ und „SoKo Leipzig“.
 
(Stand: Oktober 2003)

Aufführungen:
SONNE FÜR ZWEI
Porträt

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH