ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Sebastian Reusse
Sebastian Reusse konnte man in den vergangenen Jahren am bat-Studiotheater, am Berliner Ensemble und am carrousel Theater (u. a. als Romeo in „Romeo und Julia“ und Moritz in „Frühlingserwachen“) sehen, nachdem der Absolvent der Ernst-Busch-Hochschule am Theater Hildesheim sein Talent in großen Rollen der dramatischen Weltliteratur, zum Beispiel als Titelheld von Ibsens Ideendrama „Peer Gynt“, bewiesen hatte. Ist der ‚nordische Faust’ Peer Gynt so etwas wie ein verzweifelter Egoist ohne Ego, stellt die Figur des Dominic in „Amys Welt“ von David Hare (Regie: Fred Berndt) Reusse vor die Aufgabe, einen Egoisten mit ausgeprägtem Ego zu beglaubigen, der im Laufe des Stücks folgerichtig eine steile Karriere macht.

(Stand: Oktober 1999)

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH