ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Volker Kühn
Volker Kühn, Autor mehrerer Bücher zum Thema Kabarett und Satire, schrieb und inszenierte zahlreiche Theater-Revuen. Mehrere Bühnenstücke, darunter "Bankers Opera", "Das Wunderkind", die Ufa-Revue  "Bombenstimmung" und die Gründgens-Farce "G wie Gustav  - mit F". Songtexter für das Musical "Eins-zwei-drei", das im Theater des Westens uraufgeführt wurde. Für das Renaissance-Theater schrieb er die deutsche Bühnenfassung von "Marlene", die mit Judy Winter in der Titelrolle über 500 Aufführungen erlebte.

(Stand: Dezember 2003)

Aufführungen:
DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN
G WIE GUSTAV MIT F.
DER VERRÜCKTE SALON

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH