ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Isabel Ines Glathar
Isabel Ines Glathar wurde in der Schweiz geboren. Sie studierte in Hamburg und Stuttgart und arbeitete als Kostüm- und Bühnenbildnerin für Schauspiel, Oper und Operette u. a. in Augsburg, Kiel, Bremen, Mannheim, Kassel, Köln und vor allem in Berlin. Internationale Tätigkeiten führten sie an die Staatsoper Wien, an das Opernhaus Zürich und die Staatsoper Bukarest.

Mit dem Regisseur Götz Friedrich arbeitete sie an der Deutsche Oper Berlin u. a. an "Der Rosenkavalier", "Un ballo in maschera", "Boris Godunow", "Der fliegende Holländer" und "Oedipe". Die Zusammenarbeit mit Günter Krämer – u. a. für "Dialogues des Carmélites" in Berlin und Köln und für "La Juive" an der Staatsoper Wien – führte sie an die Israeli Opera Tel Aviv, La Fenice Venedig, an die Metropolitan Opera New York und die Oper in Vilnius. Auch für die Inszenierungen der Regisseurin Rosamund Gilmore von "Tannhäuser", "Die Liebe zu den drei Orangen" und "Sugar" entwarf Isabel Ines Glathar die Kostüme.

Mit Torsten Fischer arbeitete sie bereits am Schauspiel Köln bei dessen Inszenierung von "Biedermann und die Brandstifter" zusammen.

(Stand: September 2008)


Aufführungen:
NOVEMBER

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH