ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
Gastspiel
VERWANDLUNGEN

Ein Musikprojekt von Helen Schneider und Eva Hosemann

von Anne Sexton

Helen Schneider trifft auf Anne Sexton und verwandelt sich in eine "mittelalte Hexe, die ein oder zwei Geschichten erzählt". Die Geschichten sind die Grimmschen Märchen, die Anne Sexton in "Transformations" verwandelt hat in Gedichte voller schwarzem, bitterbösem Humor.

Es treten auf: Schneewittchen, Dornröschen, Rotkäppchen und all die anderen Figuren, die vom Erwachsen-Werden, von Liebe, Mißbrauch, Widerstand, Sieg und Niederlage erzählen. Begleitet von Jo Ambros (Gitarre) und Mini Schulz (Kontrabaß) zeigen Helen Schneider und Eva Hosemann einen lebenssatten, gewitzten Theaterabend, der durchwoben wird von Songs der 60er-Jahre.

Eine Produktion des Theater RAMPE, Stuttgart.


Equal Pay Day 2013

Der 21. März 2013 ist der Tag der Lohngerechtigkeit. Dieser Aktionstag kennzeichnet den Tag, bis zu dem Frauen nach Ablauf eines Jahres länger arbeiten mussten, um den durchschnittlichen Stundenlohn von Männern per 31.12. des vergangenen Jahres zu erreichen.

Wir machen mit! Weitere Informationen finden Sie hier:


mit
Helen Schneider, Jo Ambros, Mini Schulz
Regie Eva Hosemann
Ausstattung Stephan Bruckmeier
Musikalische Leitung Mini Schulz

Spieldauer ca. 2 Stunden und 10 Minuten, inkl. Pause

GÄSTEBUCH
Foto: Lutz Schelhorn

Foto: Lutz Schelhorn

Foto: Lutz Schelhorn

Foto: Lutz Schelhorn

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH