ARCHIV | STÜCKE | PORTRÄTS
EL LUGAR DEL COMIENZO

Von dem Akkustikduo "Pedro & Pablo" (Pablo Rodriguez, Geige, Pedro Díaz, Gitarre und Timple) begleitet präsentiert die kanarische Sängerin Ima Galgúen ihr neues Repertoire, welches den Zuschauer zu einer poetischen, musikalischen Reise einlädt.

... "zu dem Ort – umgeben von Meer und Vulkanen, wo die Quellen so klar wie Glas sprudeln und der Wind auch mal schweigt. Wo der Winter ein Bruder des Lichts und der Sonne ist ..."


Die anregend warme Stimme von Ima und die Feinheit von Melodie und Rhythmus erlauben dem Zuhörer, in menschliche innere Emotions‐Welten zu tauchen. Doch auch immer getreu dem Wunsch, La Palmas Geografie auf poetische Weise erklingen zu lassen. Ima Galgúen besingt ihr eigenes Universum in dem

"Wolkenozeane kurz vor dem Morgengrauen wohnen, wo die Nachen Richtung Norden dümpeln, wo die Erde unter uralten rituellen Tänzen bebt und wo die Sehnsucht und der Schmerz zurückbleiben ..."

Die Texte der Lieder auf deutsch von Renate Buchholtz rezitiert vervollständigen das Gastspiel von Ima Galgúen im Renaissance-Theater Berlin.

Ima Galguén
(Künstlername von Maria del Carmen Gonzales) ist eine Sängerin aus Tijarafe, von der Kanareninsel La Palma. Immer schon von der Musik, genauer gesagt, dem Gesang angezogen , begann sie ihre Laufbahn als Mitglied von Chören und Folkloregruppen. 1997 nahm sie den Künstlernamen, Ima Galguén an, der als alter, überlieferter Name für den magischen und mystischen Teil der Insel La Palma gilt. Ihre erste Arbeit "Regreso al Espiritu" ist eine Kollaboration mit dem palmerischen Dichter und Musiker Ramón Araújo und wurde eine der angesehensten palmerischen Arbeiten im Rahmen der world music. Weitere Projekte waren u. a. "Abismo Arriba" über die Insel und ihre geheimen Plätze oder "Naves" mit der deutschen Harfenistin Sylvia Reis oder "Dónde el silencio es azul", eine DVD mit Musik von Ima Galgúen und Bildern vom palmerischen Künstler Pedro Fausto.  "El lugar del comienzo"("Der Ort des Ursprungs") ist ihr neuestes Projekt, mit Stücken von ihr selbst und Pablo Rodríguez. Wieder einmal vereint der Gesang die Melodie zu einem klingenden Universum. Von der Inselnatur ausgehend vertieft sich die Suche nach unseren inneren Naturräumen, wo Schmerz, Liebe, Hoffnung und Begegnung eng zusammen wohnen….


Bei unseren Veranstaltungen im Bruckner-Foyer können Sie Ihre Plätze frei wählen:
Rechtzeitiges Erscheinen sicher Ihnen die besten Plätze.
Das Getränkebuffet ist vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Kartenpreise: 18 € / ermäßigt 12 €


mit
Ima Galgúen, Renate Buchholtz (Rezitation)
Musik Pablo Rodríguez (Violine), Pedro Díaz (Gitarre)

GÄSTEBUCH
Foto: Privat

zurück
Kartentelefon : +49-30-312 42 02 | CMS by STAPIS GmbH